Ibbenbürener bekommt Deutschlands erstes Smart-Taxi genehmigt

Bis­lang kon­nten in Deutsch­land nur Autos als Taxis genehmigt wer­den, die auf der Seite zwei Türen aufweisen kon­nten. Aber das ist nun anders: Der Ibben­büren­er Fried­helm Schwarz hat das erste Smart-Taxi genehmigt bekom­men:

Unser Ziel ist eine bun­desweite Abdeck­ung von Smarts als Tax­en. Endlich liegen die ersten Konzes­sio­nen vor und wir haben 40 Smarts bestellt, die ger­ade mit der neuesten Tech­nik aus­gerüstet wer­den. Es ist an der Zeit, den Men­schen in Deutsch­land eine gün­stige und vor allem umwelt­be­wusste Per­so­n­en­be­förderung anzu­bi­eten. Nach erfol­gre­ichen Gesprächen mit Krankenkassen, die unsere smarte Per­so­n­en­be­förderung auf­grund des niedri­gen Preis­es befür­worten, wis­sen wir, dass wir den richti­gen Weg gegan­gen sind.

[mehr][Foto:  SmaTaxi.de ]

Weiterlesen