• In Zeit­en von Trau­murlaub Michelle Stein­beck: “Eine Fre­und­in hat ein­mal gesagt, es sei ihr Alb­traum, sich plöt­zlich in einem entle­ge­nen Ort mit ein­er kom­plett frem­den Sprache und Kul­tur wiederzufind­en. Ich kann das irgend­wie nachvol­lziehen. Trotzdem stapfe ich zurück zu den Gejet­lag­gten, die noch Sand in den Ohren haben und ger­ade Schnorchel-Unter­wasser­auf­nah­men bestaunen, und rufe: Es ist so ungerecht, ihr geht und livt ein­fach meinen Dream! ”