Ein bun­ter Rück­blick aus Dören­the: